TV Wandhalterung ohne Bohren

Share on facebook
Share on twitter

In diesem Review möchte ich von meinen Erfahrungen mit der TV Wandhalterung StandiT 400 von Erard berichten. Dabei handelt es sich um eine Halterung, die aber eigentlich ein Ständer ist, und somit ganz ohne Bohren “angebracht” werden kann.

In unser Wohnung haben wir teilweise Trockenbau-Wände. Das ist ganz praktisch, wenn man mal flott einen Bilderrahmen aufhängen möchte. Das lästige Bohren und Dübeln entfällt. Kritisch wird es allerdings, wenn man schwere Lasten an der Wand, wie z.B. eine TV Wandhalterung, befestigen möchte. Klar, es gibt jede Menge Spezialdübel im Baumarkt, aber welchen Dübel für welchen Zweck? Und darüber hinaus bleibt immer eine leichte Skepsis, wenn man eine Schwertlast, verteilt auf mehrer Punkte an einer 14mm starken Gipswand montiert. Zumindest bei mir bleibt immer ein leichtes Zweifeln…

Unseren LG Fernseher haben wir dennoch mit entsprechendem Material aus dem Baumarkt und einer konventionellen VESA-Wandhalterung montiert. Mit einem Gewicht von 10kg konnte ich damit auch einigermaßen gut leben. Der Nachfolger des LG TVs, ein Philips 4K Ambilight, bringt aber nun 18kg auf die Waage. Statt also nun weiterhin auf die Wandhalterung zu vertrauen, platzierten wir dieses Gerät zunächst auf das USM Haller Lowboard vor der Wand. Das ging auch eine Weile gut, bis erneut der Drang wuchs, das Gerät an die Wand dahinter zu hängen. Nur fehlte weiter das Vertrauen in die Wandhalterung bzw. in die Wand selbst. Also musste eine andere Lösung her. Vielleicht ein TV-Ständer, dessen Füße unter das USM Lowboard passen? TV-Ständer bzw. TV-Wagen gibt es wie Sand am Meer. Aber sie haben alle die gemeinsame Problematik, – sie sind meist sperrig und unansehnlich.

TV Wandhalterung ohne Bohren

Ich spielte schon fast wieder mit dem Gedanken, das Gerät doch irgendwie an die Gipswand zu hängen, als ich mehr oder weniger zufällig auf die “Wandhalterungen” von Erard stiess. Bei den Modellen StandiT handelt es sich um Wandhalterungen, die aber eigentlich auf dem Boden stehen.

Ich entschied mich (relativ flott) für das Modell StandiT 400 mit den folgenden Spezifikationen:

  • bohrlose Wandhalterung für Monitore und Fernseher inkl. Schrauben-Set für den Aufbau
  • Höhe kann in 6 Positionen um 250 mm eingestellt werden
  • für 30″- 52’’ Display, maximale Dicke des Bildschirms 50 mm
  • Tragkraft max. 30 kg

Die Lieferung erfolgte promt und wie versprochen war der Aufbau flott erledigt. Sofort fällt die hochwertige Fertigung aus Stahl auf. Dies macht sich auch am Gewicht der Halterung bemerkbar. Die Aufbauanleitung ist leicht verständlich. Ein Werkzeug für die Sechskantschrauben liegt bei. Die Halterung hat im Grunde nur zwei Füße, der dritte Haltepunkt ist die Wand selbst. Sowohl unter den Füßen als auch am Auflagepunkt befinden sich Antirutsch-Pads, die der TV Wandhalterung gegen die Wand gelehnt einen sicheren Stand gibt. Die Tatsache, dass die Halterung tatsächlich nur angelehnt wird, ermöglicht einen Einsatz an allen möglichen Formen von Wänden, selbst eine Glaswand, wie sie oft in Konferenzräumen oder Großraumbüros zu finden sind, stellt kein Problem dar.

Durch die Bogenform, die die Halterung vom Standfuß zum Wandteil nimmt, sind Fußleisten kein Problem.

Besonders gut gefällt mir die Kabelführung, welche hinter dem Wandteil angebracht ist.

Erard StandiT 400

170€
10

Funktionalität

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Preis/Leistung

10.0/10
Gregor

Gregor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.